Christine MünzenmaierChristine Münzenmaier

  • Dipl.- Betriebswirtin (BA)
  • Dipl.- Sachverständige (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, von Mieten und Pachten
  • Von der IHK Region Stuttgart öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken

VitaVeröffentlichungen

  • 1998 Abitur in Esslingen
  • 1998 bis 2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Berufsakademie (Duale Hochschule) in Stuttgart und Heidenheim
  • 2001 bis 2007 Referentin in den Bereichen Recht und Kredit bei einer großen Regionalbank
  • 2005 bis 2007 Studium an der Deutschen Immobilienakademie an der Universität Freiburg (DIA)
  • 2007 Gründung des Sachverständigenbüros Münzenmaier
  • 2015 Öffentliche Bestellung und Vereidigung durch die Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart

Lehrtätigkeit

Die Instandsetzung von Altbauten birgt die Chance, Bewährtes zu erhalten und gleichzeitig dem Anspruch an modernem Leben und Arbeiten gerecht zu werden.

Gebäude, die unter dem Vorsatz erbaut wurden, nicht nur einen kurzlebigen Zweck zu erfüllen, tragen in die Zukunft Werte, die auch heute unter modernen Gesichtspunkten geschätzt und honoriert werden. Als Beispiel dienen die hohen Decken von Häusern aus der Gründerzeit, die energetisch hochwertigen Sandsteinwände aus den 1930ger Jahren oder der solide Eichenparkett aus den 1970ger Jahren. Die Kunst der Altbauinstandsetzung besteht darin, die verborgenen Qualitäten eines Gebäudes zu erkennen und durch den fehlenden Komfort zu ergänzen.

Mit seinem Masterstudiengang Altbauinstandsetzung bildet das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Architekten und Ingenieure für den Umgang mit Altbausubstanz aus. Die positive Veränderung, die ein Gebäude durch Verbesserung der Grundrissgestaltung, der Belichtung und des Komforts erfährt, ohne seinen Charakter einzubüßen, fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Aus diesem Grund ist es mir eine besondere Freude, am Karlsruher Institut für Technologie als Lehrbeauftragte für das Thema Wertermittlung an der Ausbildung der Architekten und Ingenieure im Masterstudiengang Altbauinstandsetzung mitzuwirken.